Streichgarn

Kursdauer: 18 Stunden

Beschreibung des Kurses:

Wie spinne ich ein flauschiges Garn. Es werden die unterschiedlichsten Spinntechniken im Kurs vermittelt um dies zu erreichen. Faserkunde und die Faservorbereitung wird ebenfalls angerissen.

Inhalt des Kurses:

  • Faserauswahl
  • Faservorbereitung

Spinntechniken:

  • Kurzer Auszug Vorwärts
  • Kurzer Auszug Rückwärts
  • Langer unterstützter Auszug
  • Langer amerikanischer Auszug
  • Spinnen aus der Falte
  • Langer englischer Auszug
  • Soft-Spinn-Technik (nach Paula Simmons)
  • Zwirnen von Streichgarnen
  • Planen von Garnkonstruktionen entsprechend  der Anwendung
  • Garne Waschen
  • Garncharakteristika bestimmen

Material vom Teilnehmer:

  • Handkarden, Fickkarde
  • Trommelkarde, so vorhanden
  • Handspindel
  • Spinnrad mit mehreren Übersetzungen im mittleren Bereich (keine Hochgeschwindigkeitswirtel, oder Bulky Flyer)
  • 3 Spulen
  • separater Spulenständer (die Halter am Spinnrad sind nicht ausreichend)
  • Schere, Maßband, Schreibutensilien
  • Locher, Lochstanze ca. 1,3 cm Durchmesser, Schnellhefter, oder Ordner
  • Kleine Plastikbeutel, mit Beschriftungsmöglichkeit
  • Haspel, Nickhaspel (Niddy Noddy)
  • Baumwollfaden zum Abbinden der Stränge

Material vom Kursleiter:

unterschiedliches Fasermaterial

Voraussetzung an die Kursteilnehmer für diesen Kurs:

nur für fortgeschrittene Spinner mit mindestens einem Jahr intensiver Spinnerfahrung.

Maximale Teilnehmerzahl:  16 Personen