Rund um die Farbe beim Spinnen

Kursdauer: 18 Stunden

Inhalt des Kurses:

  • Farbenlehre
  • Wie mische ich Farben
  • Wie erreiche ich einen bestimmten Farbton
  • Die Harmonie der Farben
  • Welche Farben passen zueinander
  • Kontraste in der Farbenlehre
  • Was sind Farbtypen (Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter) und wie kann ich diese Farbtypen selber mischen
  • Farbeffekte durch Farbstreifen
  • Wie kann ich Farbeffekte im Spinnen erreichen (Streifen in Streifen, nachgemachte “Noro-Garne”, Farbverläufe,Tweedgarne)

Material vom Teilnehmer:

  • Papier
  • Stecknadeln
  • Handkarden (kann von Filzrausch ausgeliehen werden)
  • Kardiermaschine (kann von Filzrausch ausgeliehen werden)
  • Feingoldwaage / Briefwaage ( auf 0,01g genau)
  • Taschenrechner
  • 15 bis 20 Stück A-4 Karton ca. 300g je m2 (kann in mittelgrauer Farbe bei Filzrausch erworben werden 0,25 €/Blatt)
  • Prittkleber
  • Hefter
  • Schreibmaterial
  • Dünne Pappstreifen
  • kleine Aufkleber
  • Spinnrad oder Handspindel
  • Möglichkeit zum Aufbewahren vieler, vieler, vieler kleiner Wollmuster (z.B. Münzsammelordner, oder dickerer Karton und Hefter, Kleine Plastiktütchen o.Ä.)
  • Wer hat, einen Farbkreis, aber extra kaufen ist nicht nötig. Wer möchte kann den Farbkreis, den wir im Kurs verwenden käuflich erwerben

Material vom Kursleiter:

unterschiedliches Fasermaterial

Voraussetzung an die Kursteilnehmer für diesen Kurs:

Die Teilnahme ist auch für Anfänger möglich.

Maximale Teilnehmerzahl:  16 Personen